Produktkategorie

Wälzlager
von PTS



Das foto zeigt Wälzlager bei PTS


Home  •  Antriebstechnik  •  Wälzlager

Wälzlagertechnik

Die Wälzlagertechnik übernimmt eine zentrale Rolle bei der Realisierung rotativer Antriebslösungen. Zuverlässigkeit und eine lange Haltbarkeit sind hier oftmals zentrale Grundvoraussetzungen für einen erfolgreichen Einsatz. Unser auf die Wälzlagertechnik spezialisiertes Expertenteam bietet sowohl bei der Produktauswahl in der Erstausrüstung, als auch beim Ersatz im Reparatur- oder Instandhaltungsfall fundierte Beratung und schnelle Hilfestellung. Hierbei liefern wir aus unserem  eigenen Zentrallager. Mit den technischen Möglichkeiten der Zustandsüberwachung, oder mit der Aufbereitung und Reparatur von Lagern tragen wir zur Realisierung von Einsparmöglichkeiten für unsere Kunden bei.



Produktübersicht


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Rillenkugellager


FAG Rillenkugellager gibt es ein- und zweireihig.

Einreihige Lager eignen sich besonders, wenn:

❱❱❱ hohe und höchste Drehzahlen notwendig sind
❱❱❱ die Lagerung sehr reibungsarm betrieben werden muss
❱❱❱ niedrigste Laufgeräusche des Kugellagers gefordert sind, ohne dabei Drehzahl, Tragfähigkeit und Gebrauchsdauer des Lagers einzuschränken
❱❱❱ hohe Anforderungen an die Abdichtung des Lagers gestellt sind, ohne dabei die Wärmeentwicklung zu erhöhen oder die Drehzahl zu begrenzen
❱❱❱ die Lagerstelle besonders wirtschaftlich ausgelegt werden soll.

Zweireihige Lager kommen für Lagerungen in Frage, bei denen:

❱❱❱ die Tragfähigkeit einreihiger Rillenkugellager nicht mehr ausreicht
❱❱❱ neben Radiallasten auch Axiallasten in beiden Richtungen und/oder Kippmomente aufgenommen werden müssen
❱❱❱ bei hoher erforderlicher Tragfähigkeit relativ wenig Bauraum in radialer und axialer Richtung zur Verfügung steht.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Schrägkugellager


Einreihige Schrägkugellager eignen sich gut, wenn:

❱❱❱ Lagerungen kombinierte Belastungen – d.h. gleichzeitig wirkende Radial- und Axialbelastungen – aufnehmen müssen
❱❱❱ einseitig mittlere bis hohe Axiallasten vorliegen
❱❱❱ eine steife axiale Führung gefordert ist
❱❱❱ die Lagerung axial spielfrei oder vorgespannt sein muss
❱❱❱ bei höheren Radial- und Axiallasten hohe Drehzahlen gefordert sind
❱❱❱ die Lagerung bei den oben genannten Anforderungen auch geräuscharm laufen soll.

Zweireihige Schrägkugellager eignen sich gut, wenn:

❱❱❱ bei hohen Belastungen der Bauraum für zwei paarig angeordnete einreihige Schrägkugellager nicht ausreicht
❱❱❱ gleichzeitig wirkende hohe Radial- und Axialbelastungen auftreten
❱❱❱ auch Kippmomente aufgenommen werden müssen
❱❱❱ eine relativ starre Lagerung gefordert ist
❱❱❱ die Lagerung bei den oben genannten Anforderungen auch geräuscharm laufen soll.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Pendelkugellager


Die FAG Pendelkugellager sind zweireihige, selbsthaltende Baueinheiten, bestehend aus Außenringen mit hohlkugeliger Laufbahn, Innenringen mit zylindrischer oder kegeliger Bohrung und Kugelkränzen. Die Lager gibt es offen und abgedichtet.

Pendelkugellager eignen sich besonders wenn:

❱❱❱ bei Schiefstellungen zwischen dem Außen- und Innenring (zum Ausgleich von Winkelfehlern)
❱❱❱ für Lagerungen mit hohen radialen Belastungen
❱❱❱ aufgrund des Punktkontakts für höhere Drehzahlen als Tonnenlager mit ihrem Linienkontakt
❱❱❱ wenn Lager mit den oben genannten Eigenschaften auch bei höheren Drehzahlen leiser und kühler laufen sollen.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Vierpunktlager


Die FAG Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen.

Die Kugellager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen mit Messing- oder Polyamidkäfigen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen.

Vierpunktlager eignen sich gut, wenn:

❱❱❱ überwiegend axiale Belastungen aufgenommen werden müssen
❱❱❱ der axiale Bauraum für zweireihige Radial-Schrägkugellager nicht ausreicht
❱❱❱ radiale Kräfte von einem separaten Radiallager aufgenommen werden
❱❱❱ axiale Kräfte in beiden Richtungen auftreten und eine enge axiale Führung bei geringer Lagerbreite gefordert ist, z.B. im Getriebebau.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Spindellager


Spindellager sind einreihige Schrägkugellager, bestehend aus massiven Außen- und Innenringen und Kugelkränzen mit Massiv- Fensterkäfigen. Sie sind nicht zerlegbar. Die Lager gibt es offen und abgedichtet.

Spindellager haben eingeengte Toleranzen. Sie eignen sich besonders für Lagerungen mit höchsten Anforderungen an die Führungsgenauigkeit und Drehzahleignung. Bestens bewährt haben sie sich zur Lagerung der Spindeln bei Werkzeugmaschinen.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Zylinderrollenlager


Einreihige Zylinderrollenlager mit Käfig sind Einheiten, die aus massiven Außen- und Innenringen und Zylinderrollenkränzen bestehen. Die Außenringe haben beidseitig eine feste Borde oder sind bordlos, die Innenringe haben einen oder zwei feste Borde oder sind ohne Borde ausgeführt. Der Käfig verhindert, dass sich die Zylinderrollen beim Abwälzen gegenseitig berühren. Zylinderrollenlager können mit oder ohne Käfig ausgeliefert werden.

Einreihige Zylinderrollenlager mit Käfig eignen sich, wenn:

❱❱❱ Lagerungen radial sehr hoch belastet werden
❱❱❱ neben hohen radialen Kräften auch axiale Belastungen aus einer oder beiden Richtungen von der Lagerstelle aufgenommen werden müssen (Stütz- oder Festlagerfunktion)
❱❱❱ Lagerungen sehr steif sein müssen
❱❱❱ Axialverschiebungen der Welle gegenüber dem Gehäuse zwangfrei im Lager ausgeglichen werden sollen (bei Lagern mit Los- und Stützlagerfunktion)
❱❱❱ hohe radiale Belastungen und höhere Drehzahlen auftreten, jedoch die sehr hohe radiale Tragfähigkeit vollrolliger Zylinderrollenlager noch nicht benötigt wird
❱❱❱ die Lager für den leichteren Einbau zerlegbar sein sollen (ein Lagerring abgezogen werden kann).

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Tonnenlager


Tonnenlager sind einreihige, winkeleinstellbare Rollenlager. Sie bestehen aus massiven Außenringen mit hohlkugeliger Laufbahn, massiven Innenringen mit zwei Borden und zylindrischer oder kegeliger Bohrung sowie Tonnenrollen mit Käfigen. Die Lager sind nicht zerlegbar.

Tonnenlager sind besonders geeignet, wenn hohe radiale Belastungen stoßartig auftreten und Fluchtungsfehler ausgeglichen werden müssen, siehe Ausgleich von Winkelfehlern. Ihre axiale Tragfähigkeit ist gering.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Nadellager


INA Nadellager sind seit langem bewährte Maschinenelemente zur Gestaltung radial raumsparender, sehr tragfähiger Lagerungen. Schaeffler bietet neben einer Vielzahl von radialen Nadellagern auch axiale Nadellager. In X-life-Ausführung überzeugen sie jetzt mit bis zu 50 % längerer Lebensdauer.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Kegelrollenlager


FAG Kegelrollenlager sind radial und axial gleichermaßen hoch belastbar. Sie verfügen über einen breiten nutzbaren Drehzahlbereich. Durch ihren hohen wirksamen Lagerabstand nehmen sie Kräfte günstig auf und garantieren eine präzise und starre Wellenführung. Kegelrollenlager sind einstellbar sowie zerlegbar und daher einfach zu montieren.

Kegelrollenlager in X-life Qualität – hoch belastbar, zuverlässig und energieeffizient

Zahlreiche Baureihen der FAG Kegelrollenlager liegen in X-life Qualität vor. Um die X-life Anforderungen zu erfüllen, wurden Geometrie, Oberflächen, Maß- und Laufgenauigkeit sowie Werkstoff und Wärmebehandlung optimiert. FAG-Kegelrollenlager in X-life-Qualität steigern so die Gesamtwirtschaftlichkeit Ihrer Maschinen und Anlagen.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Kreuzrollenlager


Kreuzrollenlager sind Lager für Genauigkeitsanwendungen, die in ihren Abmessungen der ISO-Maßreihe 18 nach DIN 616 entsprechen. Sie bestehen aus Außenringen, Innenringen, Wälzkörpern und Kunststoff-Distanzstücken. Der Außenring ist gesprengt und mit drei Halteringen zusammengehalten.

Durch die X-Anordnung der Zylinderrollen nehmen diese Lager axiale Kräfte aus beiden Richtungen sowie radiale Kräfte, Kippmomentbelastungen und beliebige Lastkombinationen mit einer Lagerstelle auf. Dadurch lassen sich Konstruktionen mit zwei Lagerstellen auf eine reduzieren. Kreuzrollenlager sind sehr steif, haben eine hohe Laufgenauigkeit und werden mit Normalspiel, spielarm oder vorgespannt geliefert. Die Fixierung der Lager-Außenringe in der Anschlusskonstruktion erfolgt montagefreundlich durch Klemmringe.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Pendelrollenlager


Besonderes leisten: Pendelrollenlager sind geschaffen für Anlagen, in denen hohe Beanspruchungen auftreten und Wellenbiegungen oder Fluchtungsfehler ausgeglichen werden müssen. Sie sind extrem leistungsfähig und halten größten Belastungen stand

Die jahrzehntelange Erfahrung unserer Ingenieure sorgt in Verbindung mit innovativen Ideen dafür, dass Pendelrollenlager noch bessere Arbeit leisten. Denn unser Streben nach Perfektion in der Entwicklung und Fertigung sorgt für eine optimale Kinematik, einen geringen Verschleiß und damit eine noch höhere Lebensdauer – bei niedrigem Wartungsaufwand und minimalen Wartungskosten.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Hülsenfreiläufe


Hülsenfreiläufe sind Einwegkupplungen, bestehend aus dünnwandigen, spanlos geformten Außenringen mit Klemmrampen, Kunststoffkäfigen, Andruckfedern und Nadelrollen. Sie übertragen Drehmomente in einer Richtung und sind radial raumsparend. Die Freiläufe gibt es ohne und mit Lagerung.

Hülsenfreiläufe sind sehr schaltgenau, da durch die Einzelanfederung der Nadelrollen der ständige Kontakt zwischen Welle, Nadelrollen und Klemmrampen gesichert ist. Sie erlauben hohe Schaltfrequenzen durch ihre geringe Masse und dem damit verbundenen, niedrigen Trägheitsmoment der Klemmelemente. Außerdem haben sie nur ein geringes Leerlauf-Reibungsmoment.

Hülsenfreiläufe können in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden, z.B. als Schrittschaltwerk, Rücklaufsperre oder Überholkupplung. Hierbei übernimmt der Hülsenfreilauf die Überholfunktion bzw. die Haltefunktion.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Laufrollen


Laufrollen sind selbsthaltende, ein- oder zweireihige Baueinheiten mit besonders dickwandigen Außenringen. Diese Lager nehmen neben hohen radialen Kräften auch axiale Kräfte in beiden Richtungen auf. Die Mantelfläche der Außenringe ist ballig oder zylindrisch. Ausführungen mit balliger Mantelfläche werden eingesetzt, wenn Schiefstellungen gegenüber der Laufbahn auftreten und Kantenspannungen vermieden werden müssen. Die Laufrollen gibt es mit Innenring, mit Zapfen und mit Kunststoffmantel am Außenring.

X-life

Verschiedene Baugrößen werden in X-life-Ausführung geliefert. Diese Lager sind in den Maßtabellen gekennzeichnet.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Kurvenrollen


Zur Übertragung hoher radialer Lasten werden häufig Kurvenrollen eingesetzt.

X-life Kurvenrollen PWKR

In X-life Qualität überzeugen die INA Kurvenrollen PWKR jetzt durch eine noch höhere Leistungsfähigkeit:

  • bis zu 30% höhere statische und dynamische Belastbarkeit durch optimierte Laufbahngeometrie
  • höhere zulässige Ringbelastung durch Werkstoffänderung bei den Außenringen
  • Verbesserung der Manteloberflächenqualität durch Optimierung der Oberflächenstruktur
  • hoher Korrosionsschutz bei Beschichtung mit Corrotect®
Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Spannlager


Spannlager sind einreihige, montagefertige Baueinheiten, bestehend aus massivem Außenring, ein- oder beidseitig verbreitertem Innenring, Käfigen aus Kunststoff oder Stahlblech und P-, R-, L- oder T-Dichtungen. Lager mit beidseitig verbreitetem Innenring haben eine geringere Verkippung des Innenrings und laufen dadurch ruhiger.

Die Außenring-Mantelfläche ist sphärisch oder zylindrisch. In Verbindung mit einem auf die Bauform abgestimmten INA-Gehäuse kompensieren Lager mit sphärischer Mantelfläche Fluchtungsfehler der Welle; siehe dazu Ausgleich von Fluchtungsfehlern.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Miniaturlager


coming soon

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Dünnringlager


Dünnringlager von Schaeffler sind hochpräzise, geräuscharm und sehr tragfähig. Diese Kugellager gibt es in drei verschiedenen Bauformen mit extrem kleinem, überwiegend quadratischem Querschnitt. Der Querschnitt bleibt innerhalb einer Baureihe auch bei größeren Durchmessern der Welle und der Gehäusebohrung konstant. Deshalb werden die Lager auch Constant Section (CS) bezeichnet. Diese Besonderheit unterscheidet Dünnringlager von herkömmlichen Lagern, die in ISO-Reihen genormt sind.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Gelenklager


Unsere Radial-Gelenklager von Schaeffler bestehen aus Innen- und Außenringen mit wartungsfreien Gleitschichten aus ELGOGLIDE®, PTFE-Verbundwerkstoff oder PTFE-Folie. Sie sind für wechselnde dynamische Belastungen geeignet.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Lagergehäuse


FAG-Gehäuse und die zugehörigen Lager bilden Lagerungseinheiten, die sich in Maschinen, Anlagen und Geräten bewähren. FAG-Lagergehäuse werden überwiegend aus Grauguss hergestellt. Gehäuse aus Stahlguss und Sphäroguss liefern wir auf Anfrage. Da die Lager meist mit Fett geschmiert werden und die Erstfüllung lange vorhält, haben die meisten Gehäuse keine Nachschmierbohrungen. Es sind jedoch Angüsse oder Markierungen vorhanden, so dass im Bedarfsfall Schmierbohrungen angebracht werden können. Bei Nachschmierung sicherstellen, dass überschüssiges Fett austreten kann.

Die Lagersitzstellen im Gehäuse sind in der Regel so bearbeitet, dass die Lager verschiebbar sind, also als Loslager wirken. Festlagerungen erhält man durch Einlegen von Festringen, wenn diese in den Tabellen aufgeführt sind. Festringe müssen eigens bestellt werden. Gehäuse ohne Festringe werden in Loslagerausführung (L) oder Festlagerausführung (F) geliefert.

Alle nicht spanend bearbeiteten Außenflächen der FAG-Gehäuse und Gehäuseteile sind mit einem Universalanstrich versehen (Farbton RAL 7031, blaugrau). Der Anstrich ist überlackierbar mit allen Kunstharz-, Polyurethan-, Acryl-, Epoxidharz-, Chlorkautschuk-, Nitro- und säurehärtenden Hammerschlaglacken. Der Korrosionsschutz der spanend bearbeiteten Innen- und Außenflächen kann leicht entfernt werden.

Zur Abdichtung der Lagergehäuse stehen je nach den Einsatzbedingungen berührende Dichtungen, nichtberührende Dichtungen und Kombinationen aus diesen zur Verfügung.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Befestigungs- & Sicherungselemente


Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Kettenspannräder


INA-Kettenspannräder sind Kettenführungs- und Umlenkeinheiten für Hülsen- und Rollenketten. Sie gleichen betriebsbedingte Längungen der Kette aus und verbessern die Laufruhe des Systems bei hohen Belastungen und Geschwindigkeiten.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Wälzlagerfette


Ein wesentlicher Faktor für die Leistungsfähigkeit und die Lebensdauer eines Wälzlagers oder einer Lineareinheit ist die Auswahl des geeigneten Schmierstoffs.

Arcanol-Schmierfette werden bei jeder Lieferung einer umfangreichen Qualitätsprüfung unterzogen. Die Qualität jeder Charge ist eindeutig belegbar und nachvollziehbar. Im eigenen analytischen Labor werden die Arcanol-Schmierfette nach strengen Prüfrichtlinien auf ihre chemischen und physikalischen Eigenschaften geprüft und so eine Produktqualität auf höchstem Niveau sichergestellt.

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Schmierstoffgeber


Anfrage & Beratung

Das Foto zeigt die SmartQB Zustandsüberwachung von Schäffler

❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Geräte zur Maschinenanalyse


Neuartiger Einstieg in die Welt der Zustandsüberwachung mit SmartQB

Der SmartQB von Schaeffler ermöglicht einen neuartigen Einstieg in die Welt der Zustandsüberwachung für jedermann! Eine echte Neuheit auf dem Condition-Monitoring-Markt sind die aus den Schwingungsdaten automatisch generierten Klartextmeldungen auf dem 7-Zoll großen Display.

Ihr Nutzen:

Das Condition-Monitoring-System SmartQB kann insgesamt fünf Fehlerursachen identifizieren und am Display ausgeben:

  • Lagerschaden
  • Unwucht
  • Reibung/Kavitation
  • Temperaturanstiege
  • Generelle Veränderungen in den Schwingungsmustern
Anfrage & Beratung

Das Foto zeigt einen FAG und einen Schäffler Heater für Wälzlager

❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Montage-/ Demontageprodukte


Unter Lagerherstellern gilt Induktionsanwärmung als die beste Methode zur Lagermontage. Sie verhindert Beschädigungen und erhält die originale Lagerschmierung. Mit all diesen Vorteilen erhöht Induktionsanwärmung auch die Lebensdauer von Lagern und anderen Werkstücken.

Typische Anwendungen
• Komplette Lager oder andere ringförmige ferromagnetische Stahlteile, wie z.B. Zahnräder, Kupplungen, Buchsen
• Innenringe von Zylinderrollenlagern oder Nadellagern

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PTS Antriebstechnik

Mess- und Prüfgeräte


Anfrage & Beratung


Hier steht Ihnen
alles zur Verfügung.
Beratung natürlich auch!



Stephan Reinartz

02234/984 06-69
stephan.reinartz@pts-group.de

ANFRAGEN

Unsere Antriebstechnik-Markenwelt

Auf dem Foto sehen Sie das Kassow Robots Logo
Kassow Robots Roboter & Cobots bei PTS

Weitere Produkte die Sie interessieren könnten

Das Foto zeigt Kassow Robots Cobots in einer Fertigungshalle
Cobot KR810, KR1018, KR1205, KR1410, KR1805, 8. Achse & Zubehör aus Aluprofil

Kassow Robots Roboter

Cobot KR810, KR1018, KR1205, KR1410, KR1805, 8. Achse & Zubehör aus Aluprofil

Kassow Robots Roboter

Mann justiert pneumatischen Manometer im PTS Steuerungsschrank
Montage, Installation, Schaltpläne, Schaltschrankbau und Inbetriebnahme

Pneumatik (SMC, Festo …)

Montage, Installation, Schaltpläne, Schaltschrankbau und Inbetriebnahme

Pneumatik (SMC, Festo …)

Bosch Rexroth Aluprofile mit Bearbeitung
Aluprofile, Verbindungselemente, Schutzeinrichtungen & Zubehör

BR Montagetechnik MGE

Aluprofile, Verbindungselemente, Schutzeinrichtungen & Zubehör

BR Montagetechnik MGE

Elektrischer Schaltschrank mit Siemens Komponenten
HANDELSPRODUKTE

Steuerungsbau- & Schaltschrankbau

HANDELSPRODUKTE

Steuerungsbau- & Schaltschrankbau

STANDORT

Pulheim bei Köln

Am Standort Pulheim-Brauweiler im Westen Kölns sind rund 60 Mitarbeiter beschäftigt.
+49 (0)2234 98406-0

+49 (0) 22 34 / 98406-817

info@pts-automation.de

SCHWESTERUNTERNEHMEN

Die PTS-Group


KONTAKT

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten, Kompetenzen, Service oder zur PTS Automation GmbH als Arbeitgeber haben, freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen.

SOZIALE MEDIEN

Mit PTS verbinden