PTS AUTOMATION GMBH

Handelsprodukte.
Rexroth Schraubtechnik.



Home  •  Handelsprodukte  •  Rexroth Schraubtechnik
REXROTH SCHRAUBTECHNIK

Nexo Funk-Akkuschrauber


Nexo Funk-Akkuschrauber


REXROTH SCHRAUBTECHNIK

ErgoSpin Handschrauber


ErgoSpin Handschrauber


REXROTH SCHRAUBTECHNIK

Stationäre Schraubtechnik


Stationäre Schraubtechnik



Rexroth Schraubsysteme -intelligent, flexibel, sicher!

Bosch Rexroth bietet präzise Schraubtechnik – Werkzeuge, Steuerungssysteme und entsprechendes Zubehör – für alle wichtigen Schraubaufgaben in den verschiedensten Industrien: Vom intelligenten Funk-Akkuschrauber Nexo, dem ergonomischen Handschrauber ErgoSpin, eine vielfältige Palette an Service – Leistungen, über vielseitig einsetzbare Schraubspindeln bis hin zum voll automatisierbaren Schraubsystem.

Prozess: sicher – Produktivität: hoch

Wachsender Kostendruck, neue Kundenanforderungen und nicht zuletzt die Ausweitung schärferer Sicherheitsrichtlinien auf immer mehr Branchen – begegnen Sie den Aufgaben der Zeit mit cleveren Lösungen von Rexroth! Unsere elektrischen Schraubsysteme bringen alle wesentlichen Erfolgsfaktoren für maximale Prozesssicherheit und hohe Produktivität in Ihrer Fertigung mit.


Kontrollierte Sicherheit, zuverlässige Qualität

In jeder Fertigungs- und Montagelinie sind Prozesskontrolle, Präzision und höchste Funktionalität die kritischen Größen: Die richtige Schraube muss mit dem richtigen Drehwinkel und dem richtigen Drehmoment angezogen werden. Erst dann erfüllt eine Verschraubung zuverlässig und sicher den Qualitätsanspruch des Endprodukts.

In der Automobilindustrie wie im Anlagen- und Maschinen- bau gelten mit der VDI/VDE 2862 klar definierte Anforde-rungen an Schraubsysteme. Dank der hohen Genauigkeit elektrischer Schraubsysteme von Rexroth und der Möglich-keit, jede einzelne Verschraubung zu dokumentieren sowie Statistiken zur Qualitätssicherung zu erstellen, sind Sie auf der sicheren Seite.

Gesteigerte Produktivität, kostensenkende Energieeffizienz

Elektrische Schraubsysteme von Rexroth gelten nicht ohne Grund als State-of-the-Art in der Schraubtechnik. So ermöglichen beispielsweise unsere elektrischen Handschrauber ein besonders präzises Arbeiten; die elektrischen Schraub-spindeln sorgen für kurze Durchlaufzeiten bei hohem Automatisierungsgrad.

Und noch eine gute Nachricht für alle, die mit weiter steigenden Energiepreisen „rechnen“ müssen: Im Vergleich zu Druckluft-Werkzeugen sparen elektrische Schraubsysteme von Rexroth bis zu 50 % Ihrer Betriebskosten und mehr als 90 % der CO2-Emissionen. Damit amortisiert sich Ihre Investition in zukunftsorientierte Rexroth-Technologie bereits nach wenigen Jahren.

Höchstmögliche Flexibilität

Die heutigen Kundenanforderungen machen Projekte immer schnelllebiger. In den meisten Industriebereichen nehmen sowohl die Anzahl der Produktvarianten als auch die Ent-wicklungsgeschwindigkeit weiter zu. Neue Produktionsab-läufe müssen häufiger und „pro aktiv“ umgesetzt werden. Hier überzeugen Schraubsysteme von Rexroth durch ihre variablen Konfigurations- und flexiblen Einsatzmöglichkeiten.

Der modulare Aufbau sowie die Kombinierbarkeit von Rexroth-Handschraubern und -Schraubspindeln tragen dazu bei, Ihre Produktion schnell und reibungslos auf Änderungen einzustellen. Ein schneller, verwechslungssicherer Werk-zeugtausch während der laufenden Produktion ist ebenso möglich wie die drahtlose Datenübertragung per Funk oder die Programmierung und Steuerung über ein flexibel konfi-gurierbares Bediensystem

Maßgeschneiderte Ergonomie

Eine ergonomisch gestaltete und gleichzeitig hochproduktive Arbeitsumgebung ist die Voraussetzung für Höchstleistungen in der Produktion. Elektrische Schraubsysteme von Rexroth punkten hier mit ihrer benutzerfreundlichen Handhabung.

Alle Rexroth-Handschrauber sind besonders griffgünstig gestaltet. Software-Einstellungen können das Anlauf- und Ab- schaltverhalten so beeinflussen, dass das Reaktionsmoment minimiert wird. Die Steuer-Software mit ihrer intuitiven Bedienoberfläche vereinfacht die Kontrolle des Schraubpro-zesses. Kurzum: Mit Schraubtechnik von Rexroth werden optimale Ergebnisse erzielt und die Arbeitsleistung Ihrer Mitarbeiter bestmöglich unterstützt


Schraubfallklassifizierung gemäß Richtlinie VDI/VDE 2862

Für Schraubverbindungen in der Automobilindustrie gelten die Kategorien und Vorgaben der VDI/VDE-Norm 2862. 2015 wurde die Richtlinie auf weitere Industrien ausgeweitet. Blatt 2 definiert die Mindestanforderungen für den Einsatz von Schraubsystemen und -werkzeugen im Anlagen- und Maschinenbau.

Sicherheitskritische Verschraubungen: Für diese Verschraubungen gelten besonders hohe Anforderungen an das Schraubsystem wie auch an dessen Selbstüberwachung. Die Messung der Steuer- und Kontrollgrößen muss hier direkt erfolgen. Ein redundanter Messkreis ist für Automatikstationen vorgeschrieben. Jede Verschraubung muss aus Produkthaftungsgründen dokumentiert werden.

Funktionskritische Verschraubungen: Sie verursachen beim Versagen Produktausfälle. Hier sind neben direkten auch indirekte Messungen zur Steuerung beziehungsweise Kontrolle zulässig. Jede Verschraubung muss dokumentiert werden.

Unkritische Verschraubungen: Diese liegen in allen anderen Schraubfällen vor.

Elektrische Schraubsysteme von Rexroth erfüllen mit höchster Genauigkeit und maximalen Möglich-keiten zu Dokumentation und Auswertung die Anforderungen an sicherheitskritische Verschrau-bungen. So beugen Sie bestmöglich etwaigen Produktrückrufen und Regressforderungen vor.


Hier steht Ihnen
alles zur Verfügung.
Beratung natürlich auch!



Daniel Vogt

02234 98406-20
vogt@pts-automation.de

ANFRAGEN

INFO ZUM PARTNER
INFO ZUM PARTNER
INFO ZUM PARTNER
INFO ZUM PARTNER
INFO ZUM PARTNER
INFO ZUM PARTNER
STANDORT

Pulheim

Am Standort Pulheim-Brauweiler im Westen Kölns sind rund 60 Mitarbeiter beschäftigt.
+49 (0)2234 98406-0

+49 (0) 22 34 / 98406-817

info@pts-automation.de

SCHWESTERUNTERNEHMEN

Die Unternehmensgruppe


KONTAKT

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten, Kompetenzen oder zur PTS Automation GmbH als Arbeitgeber haben, freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen.