Home  •  Lean Management
Mitarbeiter- & Anlagen-Potentiale ERKENNEN, FÖRERN, NUTZEN!

Lean Management Methoden

Nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit durch Lean Methoden im Unternehmen – Als Marktführer im Vertrieb von Systemen und Komponenten in der Automatisierungstechnik steht die PTS Automation GmbH für jahrzehntelange Erfahrung und einen exzellenten und umfangreichen Service. Neben unserem einmaligen Leistungsspektrum im Bereich von Applikationen und Hightech-Produkten, möchte Ihnen die PTS auch bei Anpassungen und Neuausrichtungen im Management tatkräftig zur Seite stehen. Lean Management Methoden dienen nicht nur Produktivitätssteigerungen und Nachhaltigkeit bzgl. Mitarbeiter-, Material-, Hilfsmittel, und Flächen-Ressourcen, sondern führen nachweislich zu ganzheitlicher Wettbewerbsfähigkeit. Unser Partner Lean Placement nutzt Lean Management Methoden, um Mitarbeiter& Anlagen-Potentiale zu erkennen, zu fördern und zu nutzen. Eine Kultur gegenseitiger Wertschätzung über alle Hierarchieebenen führt zur Eigenverantwortung und emotionalen Bindung zum  Unternehmen.

Alles steht unter dem Motto:  Mitarbeiter- & Anlagen-Potentiale ERKENNEN, FÖRDERN, NUTZEN

 

Anfrage & Beratung

Wozu dient Lean Management?

Unser Partner Lean Placement hat ein Implementierungskonzept entwickelt, welches Mitarbeiter aller Hierarchieebenen berücksichtigt. Langjährige internationale Erfahrungen in Entwicklung, Projektierung und Produktion als Werks-, Projektleiter und Global Lean Manager führen zur Ausarbeitung, Perfektionierung und Umsetzung. Erprobter Lean Strategien erkennen wir im gemeinsamen Workshop die Fähigkeiten, Interessen und Erfahrungen von Arbeitnehmern. Wer die ungenutzten Potenziale seiner Mitarbeiter erkennt und nutzt, fördert die Wertschätzung und Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Das Unternehmen profitiert vom eigenverantwortlichen Handeln der Mitarbeiter.

Mitarbeiterpotenziale identifizieren

Unsere Dienstleistungen im Segment Lean Management umfassen Seminare und Workshops zur ganzheitlichen Lean-Implementierung. Durch unsere Seminare werden sowohl Lean Methoden als auch ganzheitliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung geschult. Eine Implementierungsstrategie inkl. zeitnahe Umsetzung ist Voraussetzung für ein gemeinsames Verständnis im Unternehmen. Entscheidungsträger zeigen durch die Anwesenheit in Seminaren und Workshops die Bedeutung der ganzheitlichen Strategie mit dem Ziel der nachhaltigen Wettbewerbsfähigkeit.

Der direkte Bezug zu unseren Dienstleistungen überzeugt die Belegschaft sowie Ihnen als Verantwortlicher von den Vorteilen durch unmittelbare Umsetzung von technischen als auch organisatorischen Maßnahmen. Wir fördern somit eine Atmosphäre, die zu einem „Learning by doing“ ermutigt. Die aktive Partizipation aller Hierarchieebenen und Abteilungen bewirkt ein gegenseitiges Vertrauen und schafft ein Wir-Gefühl, welches als Fundament für das gemeinsame Streben nach Optimierung und Erfolg dient. Sollten Sie als Unternehmen neben punktuellen Schulungen und Workshops eine längerfristige Betreuung wünschen, ist die Unterstützung bei der Formulierung und Gestaltung einer Unternehmensvision ein weiterer Baustein unserer Tätigkeit.

Lean Management Methoden

Wie funktioniert Lean Implementierung?

Lean Strategien zu implementieren bedeutet, die Bereitschaft zu fördern, fundamentale Veränderungen zu wollen und zu akzeptieren und die geeigneten Prozesse zu entwickeln bzw. bestehende Abläufe so zu modifizieren, dass sie einen ganzheitlichen Kurswechsel ermöglichen. Aus diesem Grund ist es nicht nur sinnvoll, sondern zwingend erforderlich alle Mitarbeiter auf diesem Weg mitzunehmen. Plötzliche und radikale Veränderungen sind nur gemeinsam mit der Belegschaft möglich, um Verunsicherungen einzelner Mitarbeiter zu vermeiden.

Implementierung beginnt mit der Definition einer Strategie auf Basis einer Unternehmensvision. Die Analyse der gelebten Ist-Situation ist die Basis für ein gemeinsames Verständnis bzgl. anstehender Veränderungen. Im Rahmen des täglichen Shopfloor Managements wird der Erfolg sichtbar und messbar. Dabei ist es erforderlich, jede Implementierungsstufe deutlich und zeitnah zu kommunizieren und die konkreten Erfahrungswerte der Mitarbeiter durch gezieltes Feedback zu berücksichtigen.

Mithilfe der von Lean Placement entwickelten und langjährig erprobten Lean Implementierungsmethoden stellen wir die nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit sicher und binden insbesondere langjährige Facharbeiter an Ihr Unternehmen. Die aktive Beteiligung Ihrer Belegschaft vermittelt allen Mitarbeitern das Wir-Gefühl. Insbesondere in Produktions- und deren Supportbereichen sind Informationen und / oder Problembeschreibungen der Mitarbeiter vor Ort wichtig. Durch die tägliche Kommunikation im Shopfloor Management stellen wir den Informationsfluss sicher. So entsteht eine emotionale Bindung zu Kollegen, zum Arbeitsplatz und Unternehmen.

Die Schritte unserer Implementierungsstrategie beruhen daher auf Identifikation, Schaffung von Transparenz und Prozessoptimierung. Gemeinsam schaffen wir die besten Voraussetzungen am jeweiligen Arbeitsplatz im Unternehmen.

Durch die aktive Beteiligung Ihrer Mitarbeiter begleiten Sie die PTS und Lean Placement bis zur Etablierung einer selbstständigen Lean Organisation in Ihrem Unternehmen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir unterstützen Sie gern. Fördermittel können durch unsere Unterstützung beantragt werden. Sprechen Sie uns an. Kontakt: Lean Placement, Inhaber Hubert Plattmann M: 0178/8960361 T: 029519689040

 



❱❱❱ LEAN METHODEN

Stufe Analysephase

Zu Beginn der Analysephase werden Mitarbeiter aller Hierarchieebenen durch praxisnahe Fallbeispiel geschult. Die Schulungsinhalte sorgen für ein gemeinsames Verständnis bei der Aufnahme des gelebten Ist-Zustands. Involvierte Mitarbeiter erkennen bereits in der Analysephase durch Anwendung praxiserprobter Lean Methoden Verbesserungspotentiale. Durch die Mitarbeiterbeteiligung stellen wir sicher, dass auch Mitarbeiterpotentiale erkannt, gefördert und genutzt werden. So stellen wir die nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit in einer Kultur gegenseitiger Wertschätzung sicher.

Standardisierte Analysemethoden zeigen Verbesserungspotentiale und führen zur Transparenz im Untersuchungsbereich:

❱❱❱ Kundentaktzeitanalyse
❱❱❱ Zykluszeitanalyse
❱❱❱ Prozesszeitanalyse
❱❱❱ Rüstzeitanalyse (SMED)
❱❱❱ Verpackungs- u. Bestandsanalyse
❱❱❱ Materialflussanalyse (KANBAN)
❱❱❱ Wegezeitenanalyse (Spaghetti-Diagramm)
❱❱❱ Durchlaufzeitanalyse
❱❱❱ Wertstromanalyse
❱❱❱ Geschäftsprozessanalyse (Makigami)

Anfrage & Beratung


❱❱❱ WORKSHOP

Stufe Konzeptphase

Im Workshop werden Erkenntnisse aus der Analysephase bzgl. Stärken, Schwächen, Ideen etc. genutzt, um effiziente und zugleich ergonomische Arbeitssysteme zu gestalten. Durch die Aufwands- / Nutzen- und Entscheidungsmatrix stellen wir eine objektive Betrachtung mit allen Wissensträgern im Workshop sicher.
Der Soll-Zustand wird durch die Methode Wertstrom-Design visualisiert. Die Arbeitsplatz-, Materialfluss- und Layoutgestaltung sorgt für Transparenz in der Konzeptphase. Fundierte Daten dienen zur Beurteilung Herstellkosten inkl. Variantenvergleich in der Konzeptphase.

Standardisierte Methoden sorgen für effizientes Arbeiten durch Beteiligung aller Wissensträger im Workshop:

❱❱❱ Stärken- / Schwächen
❱❱❱ Ideen / Maßnahmen / Bewertungskriterien
❱❱❱ Aufwand- / Nutzen- / Entscheidungsmatrix
❱❱❱ Arbeitsplatz-, Materialfluss- u. Layoutgestaltung
❱❱❱ Herstellkosten- / Variantenvergleich
❱❱❱ Wertstrom-Design
❱❱❱ Geschäftsprozessdesign

Anfrage & Beratung


❱❱❱ PROJEKTIERUNG

Stufe Implementierungsphase

Langjährige Projekterfahrung sorgt für die Anwendung bewährter Projekt-Management- Methoden. Durch die Nutzung der Design- und/oder Prozess-FMEA stellen wir sicher, dass bereits Anfrageunterlagen lückenlos potenziellen internen und externen Lieferanten zur Verfügung gestellt werden.
Pflichtenhefte stellen eine abgestimmte Aufgabenstellung sicher.
Abgestimmte Dokumente entsprechend Projektphasen sorgen für gemeinsames Handeln. Dies führt zur Vermeidung von internen und externen Reibungsverlusten.

Standardisierte Arbeitsweise durch abgestimmte Dokumente im Projektmanagement:

❱❱❱ P-FMEA
❱❱❱ Lastenheft
❱❱❱ Anfrageunterlagen
❱❱❱ Layouts
❱❱❱ Terminplan
❱❱❱ Zeichnungen / Skizzen
❱❱❱ Versorgungsleitungen
❱❱❱ Standardisierte Vor- und Endabnahmedokumente
Anfrage & Beratung


❱❱❱ SHOPFLOOR MANAGEMENT

Stufe Nachhaltigkeit

Das tägliche digitale Shopfloor Management (SFM) hat breite Anwendung gefunden. Durch regelmäßige Online-Meetings werden nachhaltige Verbesserungen mit großem Erfolg umgesetzt. Produktionsdaten werden automatisiert durch unsere Analysesoftware Process Productivity Analysis (PPA) on time zur Verfügung gestellt. Maßnahmen und Projekte zur Verbesserung von Produktionskennzahlen als auch Abteilungs-kennzahlen (Supportbereiche) werden im KVP-Meeting mit Wissensträgern aus allen Unternehmensbereichen vereinbart. Durch die Anwendung der PDCA-Zyklen wird die Nachhaltigkeit gewährleistet. Durch Zahlen, Daten, Fakten werden Erfolge über Abteilungsgrenzen hinaus messbar. Die Darstellung erfolgt über ausgewählte Zeiträume. Durch das tägliche SFM entsprechend vereinbarten Zeiten, Teilnehmern und Agenda wird die Schaffung von neuen Standards und Optimierung von Geschäftsprozessen gefördert. Durch die Beteiligung aller Mitarbeiter im Verbesserungsprozess erfüllen wir die Voraussetzungen für unseren Slogan ❱❱❱ MITARBEITER – POTENTIALE ERKENNEN, FÖRDERN, NUTZEN!
Anfrage & Beratung


Auf dem Foto sehen Sie die Plattmann Produktivitätsanalyse Hardware

Wie die Plattmann Produktivitätsanalyse Ihrem Unternehmen den Weg zur Industrie 4.0 ebnet

Eine bekannte Maxime des Lean Management besagt, dass Verschwendung keine Wertschöpfung ist. Im Umkehrschluss bedeutet dies jedoch für Ihr Unternehmen, dass Wertschöpfung keine Verschwendung darstellt. Um Verschwendung eliminieren zu können, ist es daher notwendig, unterschiedliche Arten von Verschwendung zu erkennen und zu lokalisieren. Häufigste Arten von Verschwendung sind:

❱❱❱ unnötiger Transport von Material und Waren
❱❱❱ falsch konzipierte Lager und Bestandshaltung
❱❱❱ geringe oder zu hohe Auslastung von Mitarbeitern, Wartezeiten
❱❱❱ zu lange Wege und ein zu hoher Bewegungsaufwand
❱❱❱ Überproduktion, Fehleinschätzungen
❱❱❱ Nachbearbeitung aufgrund hoher Fehlerdichte
❱❱❱ häufige Korrekturen aufgrund fehlender Fehlerkultur

Ein breiter Erfahrungsschatz in konkreten Anwendungssituationen führte zur Entwicklung unserer Hard- und Softwarelösungen, die dem Unternehmen dabei behilflich sind, Stillstandsursachen, deren Dauer und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Produktivität zu ermitteln. So findet unsere Produktivitätsanalyse sowohl an manuellen Arbeitsplätzen als auch an teilautomatisierten bzw. vollkommen automatisierten Anlagen Anwendung. Effizientes Shop Floor Management wird durch eine vollständige Erfassung organisatorischer und technischer Stillstandszeiten deutlich vereinfacht und optimiert.



Auf dem Foto erkennen Sie die Regelkreise im digitalen Shopfloor Management

Digitales Shop Floor Management mithilfe unserer Analysesoftware Process Productivity Analysis (PPA)

Unser digitales Shop Floor Management konnte sich vor allem infolge der vielerorts sehr strengen Corona-Maßnahmen konsequent durchsetzen und bewähren. Regelmäßige Videokonferenzen zogen nachhaltige Verbesserungen nach sich. Unsere Analysesoftware Process Productivity Analysis stellt Produktionsdaten in Echtzeit zur Verfügung und identifiziert unter Zuhilfenahme von Impulsgebern wie Lichtschranken und Sensoren Stillstandszeiten und ermittelt deren Gründe. Darüber hinaus registriert die Analysesoftware Gutmengen, Ausschussstückzahlen sowie Fehlerarten. Die erfassten Daten können anschließend zur Feststellung sowohl von Produktivität als auch Qualität umfassend genutzt werden. Relevante Informationen zu allen wichtigen Prozessen versetzen somit Ihr Unternehmen in die Lage, Abläufe ganzheitlich zu verstehen und zu optimieren.


Ganzheitliches Produktionsmanagement dank unserer Analysesoftware

Eine direkte Verbindung zur Maschinensteuerung ist für die Funktionalität der PPA nicht notwendig. Denn die autarke Anbindung unserer Analysesoftware mithilfe von Sensoren ermöglicht die Erfassung der Leistung sämtlicher Anlagen. Dadurch können wir die Beurteilung der Effektivität ihres kompletten Produktionsbereiches gewährleisten.

Eine Konsequenz dieser Messung von Produktivitätsdaten besteht darin, Handlungsfelder aufzuzeigen und bietet Ihnen auf diese Weise die Möglichkeit Handlungsprioritäten zu erkennen und effizient in Prozesse umzusetzen bzw. zu integrieren. Das daraus resultierende Optimierungspotenzial ist daher ein wichtiger Baustein eines ganzheitlichen Produktionsmanagements.

Hierarchie übergreifende Kommunikation verhindert Stillstand und Verschwendung

Ein effektives Shop Floor Management hilft Ihrem Unternehmen dabei, den Informationsfluss Hierarchie übergreifend zu bewerkstelligen. Zuvor gemeinsam vereinbarte Kommunikationskanäle in der Unternehmensorganisation transzendieren die strikte Trennung von Support und Produktion und Führungskräfte sind dazu angehalten, Präsenz im Produktionsbereich zu zeigen. Eine standardisierte Verfügbarkeit aller nötigen Informationen schafft Transparenz in allen Entscheidungsprozessen. Die Datenerfassung auf dem Shopfloor ermöglicht es Mitarbeitern, konkrete Beispiele für Stillstandszeiten und Probleme anzuführen, die sowohl belegbar als auch reproduzierbar sind. Ein Versenden aller Daten an ausgewählte Mitarbeiter zum Schichtende verhilft diesen dazu, effizienter und schneller auf entstandene Probleme zu reagieren. Dadurch kann langwierige Fehlerkommunikation oder die Suche nach Fehlerursachen vermieden werden.


Verbesserte Wettbewerbsfähigkeit durch Wissensdatenbank

Erfolgreiche Methoden und Projekte können nun als neue Standards definiert werden und führen Ihren Betrieb auf den Pfad nachhaltiger Wettbewerbsfähigkeit. Wissensdatenbanken sollen für Mitarbeiter nicht nur zugänglich sein, sondern ihnen als Inspirationsquelle für eigenverantwortliches Handeln dienen. Handlungsspielräume und Gestaltungsfreiraum innerhalb der Führungsstruktur, die sich durch gegenseitigen Respekt auszeichnet, macht Ihren Betrieb attraktiv für qualifizierte und hoch motivierte Fach- und Führungskräfte.

Eine Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen sorgt für die emotionale Bindung, die erforderlich ist, um Verbesserungsprozesse umzusetzen. Insbesondere in Zeiten des akuten Fachkräftemangels ist der Wunsch Ihrer Mitarbeiter nach einem dauerhaften Arbeitsverhältnis in Ihrem Betrieb ein echter Wettbewerbsvorteil. Mitarbeiter, denen Wertschätzung entgegengebracht wird, entwickeln sich zu Ideengebern, die in Zeiten von Umbrüchen und Innovationsschüben für jeden Betrieb unverzichtbar sind. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gern!
Anfrage & Beratung


Branchenneutraler Einsatz und plattformunabhängige Installation

Aufgrund des Einsatzes unserer PPA kann Ihr Unternehmen zielgerichtet Maßnahmen ergreifen, die dabei helfen, die Ursachen von Stillstandszeiten konsequent zu verringern und letztendlich ganz zu beseitigen. Wir bieten Ihnen sowohl Lösungen für zeitlich begrenzte Erfassung als auch die dauerhafte Messung von Daten Ihrer Anlagen, Werkbänke und Maschinen. Aufgrund der einfachen Installation und Handhabung von Hard- und Software sind diese ebenfalls für Sondermaschinen geeignet, die sich in der Anlaufphase befinden.

Installation sowie Nutzung unserer PPA erfolgen unabhängig von der jeweiligen Plattform und sind branchenneutral. Lichtschranken und Sensoren lassen sich mittels gängiger Befestigungsmittel an den vorgesehenen Orten anbringen, sodass die Analysesoftware autark arbeiten kann. Außerdem gewährleisten wir ausdrücklich eine zügige Installation auch an hochkomplexen Fertigungsanlagen. Eine ordnungsgemäße Handhabung der PPA kann an neuen, komplexen, alten und einfachen Einrichtungen mit gleichbleibenden Resultaten erfolgen. Ihre Leistungsfähigkeit kann zudem steuerungsunabhängig sogar von älteren Maschinen eingeschätzt werden.
Anfrage & Beratung


Auf dem Foto sehen Sie eine PTS Automation GmbH Leihanlage für Process Productivity Analysis (PPA)

Leihgeräte ProcessProductivityAnalysis

Sie beabsichtigen eine temporäre Stillstandursachen-, Produktivitäts- und / oder Qualitätsanalyse durchzuführen? Herzu stellen wir Ihr Unternehmen jederzeit unser Leihgeräte Process Productivity Analysis zur Verfügung. Das Leihgerät ist jeweils für einen manuellen Arbeitsplatz, für einen teil- oder vollautomatisierten Prozess oder Fertigungslinie ausgelegt. Die Lieferung erfolgt komplett mit Sensoren und Befestigungshilfsmitteln. Die Installation kann durch unsere Unterstützung erfolgen. Am Folgetag erhalten Sie bereits die ersten Analysedaten. Diese können durch unser digitales Shopfloor Management zur Verfügung gestellt werden.


Hier steht Ihnen
alles zur Verfügung.
Beratung natürlich auch!



Hubert Plattmann

+49 2951 9689040
+49 178 8960 361
plattmann@lean-placement.com

ANFRAGEN

Weitere Produkte die Sie interessieren könnten

Rexroth Schraubtechnik - Werkzeuge, Steuerungssysteme und Zubehör.
HANDELSPRODUKTE

Rexroth Schraubtechnik


Rexroth Schraubtechnik


Frau wählt zwischen den Smart MechatroniX Lösungen
HANDELSPRODUKTE

Smart MechatroniX


Smart MechatroniX


Intralogistik - PTS Automation GmbH
HANDELSPRODUKTE

Intralogistik


Intralogistik


Bosch Rexroth Transfersysteme
HANDELSPRODUKTE

Transfersysteme


Transfersysteme


Das Foto zeigt ein das Certified Excellence Partner Bosch Rexroth Logo
Bosch Rexroth Produkte und Leistungen bei PTS
Auf dem Foto sehen Sie das Kassow Robots Logo
Universal Robots Roboter & Cobots bei PTS
Auf dem Foto sehen Sie das Logo für die SMC Pneumatik
SMC Pneumatik Produkte und Pneumatikanlagen bei PTS
Stabilus Logo
Stabilus Produkte kaufen bei PTS
Emerson Aventics Logo
INFO ZUM PARTNER
Das Foto zeigt ein das Universal Robots Logo
Universal Robots Roboter & Cobots bei PTS
Hahn Gasfedern Logo | A Stabilus Company
INFO ZUM PARTNER
ACE | A Stabilus Company Logo
INFO ZUM PARTNER
Clippard Minimatic Logo
Clippard Produkte und Lösungen bei PTS
Legris Logo
INFO ZUM PARTNER
STANDORT

Pulheim bei Köln

Am Standort Pulheim-Brauweiler im Westen Kölns sind rund 60 Mitarbeiter beschäftigt.
+49 (0)2234 98406-0

+49 (0) 22 34 / 98406-817

info@pts-automation.de

SCHWESTERUNTERNEHMEN

Die PTS-Group


KONTAKT

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten, Kompetenzen oder zur PTS Automation GmbH als Arbeitgeber haben, freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen.

SOZIALE MEDIEN

Mit PTS verbinden