IMS Integriertes Messsystem

IMS Führen und Messen in höchster Präzision.

Die Qualität und Effizienz Ihrer Fertigung steht und fällt mit der Präzision Ihrer Maschinen. Mit den integrierten Messsystemen von Bosch Rexroth erzielen Sie eine herausragende Messgenauigkeit, die sich nur mit der von Glasmaßstäben vergleichen lässt. Darüber hinaus sparen Sie im Vergleich zu externen Lösungen enorm viel Platz – und steigern signifikant die Performance Ihrer Kugel- und Rollenschienenführungen.

  • thumbnail
  • thumbnail

IMS von Rexroth

Integriertes MessSystem - IMS-I (Inkrementell) | IMS-A (Absolut)

Das Längenmesssystem von Bosch Rexroth ist als inkrementelle (IMS-I) oder absolute Variante (IMS-A) direkt in die Rollen- oder Kugelschienenführung integriert. Mit hochpräziser Positionsauflösung und bester Wiederholgenauigkeit optimiert es die Qualität Ihrer Werkstücke und kann externe Messlösungen ohne Weiteres ersetzen.

Induktiv

Alle Komponenten sind aus Stahl gefertigt und sehr robust. Die Messung erfolgt berührungslos und absolut verschleißfrei. Externe Magnetfelder haben keinen Einfluss auf Maßverkörperung und Sensoren. Das System ist absolut unempfindlich gegen Verschmutzungen, Vibrationen und EMV-Störungen.

Präzise

Mit einer Positionsauflösung von 0,025 μm auch unter Lastwechseln und einer Wiederholgenauigkeit von +/- 0,25 µm trägt IMS dazu bei, Ihre Produktion noch qualitätsorientierter und effizienter zu gestalten. Selbst bei mehrachsiger Interpolation kommt es nur zu geringfügigen Bahnabweichungen.

Integriert

Die vollständige Integration des Messsystems in die Linearführung vereinfacht die Konstruktion Ihrer Anlage – zusätzliche Komponenten sind nicht erforderlich. Mit der Führung ist zugleich auch das Messsystem montiert. Eine weitergehende Justierung des Messsystems ist nicht erforderlich. Alle Komponenten sind optimal gegen Beschädigungen geschützt.Im Fall von Störungen bietet der Rexroth-Service auch den Austauschbau für Messsystem-Komponenten an.

 

weitere PROFILSCHIENENFÜHRUNGEN von Rexroth

Vorteile

  • Zeitersparnis bei Konstruktion, Montage und Inbetriebnahme
  • Messfunktion in Führung integriert
  • Wegfall von Komponenten, Anschlag- und Montageflächen
  • Einsatz von Standard Führungswagen auf IMS Führungsschiene möglich
  • Schutzart IP67 ohne zusätzliche Maßnahmen
  • Wiederholgenauigkeit: ±0,25μm
  • Positionsauflösung: 0,025μ
  • Systemgenauigkeit: ± 4μm/m
  • Verschleiß- und Wartungsfrei
  • Maßverkörperung und Sensoren können durch externe Magnetfelder nicht zerstört werden
  • Absolute Positionserfassung, ohne Pufferbatterie
  • Induktives und berührungsloses Messprinzip
  • Robust gegenüber Verschmutzung ohne zusätzliche Maßnahmen
  • Führungswagen, Messkopf und Führungsschiene sind einzeln austauschbar

IMS-A | Absolutes Messsystem

  • Die Messfunktion ist direkt in die Führung integriert
  • Induktives, berührungsloses und verschleißfreies Messprinzip
  • Sofort bereit: Die absolute Positions-information steht unmittelbar nach dem Einschalten des Systems ohne Referenzfahrt zur Verfügung.
  • Absolute Positionserfassung ohne Pufferbatterie
  • Robust gegen Verschmutzungen
  • Wartungsfrei
  • Platz- und Kosteneinsparungen

IMS-I | Inkrementelles Messsystem

  • Induktives Messprinzip ermöglicht berührungslose, verschleißfreie Wegmessung
  • Absolute Positionsbestimmung durch Auswertung der inkrementellen Maßverkörperung und der einzelnen Referenzmarken mit induktiven Sensoren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.